Abschlusskonzert

Europas Königin – Orgelmusik aus aller Herren Länder

Sonntag, 17.02.2019, 18.00 Uhr
Kulturzentrum Immanuel, Sternstraße 73, Oberbarmen

Eine musikalische Rundreise durch Europa vom Escorial über die Thomaskirche bis nach London mit Werken von Diego de Torrijos, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadé Mozart, Antonin Rejcha, César Franck, Marco Enrico Bossi und Ferenc Liszt

Escorial
Diego de Torrijos (1640 - 1691)
Cancion de 6 tono por De la sol re

Leipzig
Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552

London
Georg Friedrich Händel (1685 - 1759)
"Einzug der Königin von Saba" aus "Solomon"

Wien
Wolfgang Amadé Mozart (1756 - 1791)
Andante KV 616 für eine Walze in eine kleine Orgel

Prag
Antonin Rejcha (1770 - 1836)
Fuge Nr.18 a-Moll aus "36 Fugen für Klavier"

Rom
Marco Enrico Bossi (1861 - 1925)
Élévation op.94 Nr.1

Paris
César Franck (1908 - 1992)
Prélude, Fugue, Variation op.18 h-Moll

Budapest
Ferenc Liszt (1811 - 1886)
Präludium und Fuge über B-A-C-H (1870)


Interpret: Wolfgang Kläsener, Essen/Wuppertal/Solingen

Eintritt: € 15,00


Aktuelles



Copyright Wuppertaler Orgeltage e.V. 1999 - 2019